Türöffnung

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Türöffnung
Nov 272021
 

Am Samstag, den 27. November, wurde die Feuerwehr Ungenach um 11:32 zur Unterstützung des Roten Kreuzes zu einer Türöffnung alarmiert. Am Einsatzort wurde ein Zugang für das Rote Kreuz sichergestellt und der Einsatz der Feuerwehr konnte somit nach kurzem wieder beendet werden.

Brand Gewerbe Vöcklabruck

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Brand Gewerbe Vöcklabruck
Nov 162021
 

Am Montag, den 15. November, um 09:40 wurden insgesamt 9 Feuerwehren zu einem Gewerbebrand in die Salzburgerstraße nach Vöcklabruck alarmiert.
In einem Gewerbebetrieb kam es im Keller zu einem Brand mit enormer Rauchentwicklung. Durch mehrere Atemschutztrupps wurde der Brand gelöscht und das Gebäude mit einigen Hochleistungslüftern belüftet. Aufgabe der Feuerwehr Ungenach war die Atemschutzüberwachung mit der Koordinierung und Überwachung der im Einsatz befindlichen Atemschutztrupps.

Verkehrsunfall Natternberg

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Natternberg
Nov 052021
 

Am Freitag, den 5. November, wurden die Feuerwehren Ungenach und Plötzenedt um 5:18 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen nach Natternberg alarmiert.
Ein Pkw war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und kollidierte mit der Fahrerseite in eine Trafostation. Der Fahrer konnte sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der ebenfalls schwerverletzte Beifahrer wurde gemeinsam mit dem Roten Kreuz aus dem Fahrzeug gerettet. Nach Versorgung der beiden Schwerverletzten durch den Rettungsdienst, begann die Einsatzmannschaft mit der Bergung des verunfallten Fahrzeuges. Mit der Seilwinde wurde das Auto geborgen und anschließend mit den Rangierwagen auf einen Parkplatz abgestellt. Nach Reinigung der Fahrbahn konnte die Wolfsegger Landesstraße, die für ca. eine Stunde vollständig gesperrt werden musste, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Türöffnung

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Türöffnung
Okt 262021
 

Am Montag, den 25. Oktober, wurde die FF Ungenach um 01:17 zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht alarmiert. Bei der Anfahrt zum Einsatzort wurde die Einsatzmannschaft von Florian LFK darüber informiert, dass es sich um eine Fehlalarmierung handelt. Daher war der Einsatz nach kurzer Zeit wieder beendet.

Verkehrsunfall Timelkam

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Timelkam
Okt 162021
 

In den frühen Morgenstunden am Samstag, den 16. Oktober 2021, wurden die Einsatzmannschaften aus Timelkam und Ungenach um 01:30 wieder zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Heuweg alarmiert.
Ein PKW Lenker verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet mit diesem in den Straßengraben und die angrenzende Wiese. Das Auto überschlug sich dort und kam auf der anderen Straßenseite wieder zum stehen.
Beim Eintreffen der Feuerwehren war die verletzte Person bereits aus dem Fahrzeug gerettet und wurde vom Roten Kreuz versorgt.
Die Aufgabe der Feuerwehr war die Absicherung der Einsatzstelle und das Reinigen der Fahrbahn und Wiese. Die Bergung des Unfallwagen wurde von der FF Timelkam gemeinsam mit einem Abschleppdienst durchgeführt.

Verkehrsunfall Timelkam

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Timelkam
Sep 292021
 

Am Mittwoch, den 29. September, erfolgte eine neuerliche Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Timelkam in die Ortschaft Heuweg. Ein Fahrzeug kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Von der Einsatzmannschaft wurde die Einsatzstelle von Ungenach kommend abgesichert und die FF Timelkam bei der Einweisung des  Rettungshubschrauber unterstützt. Die verletzte Person wurde vom Roten Kreuz und dem Notarztteam versorgt. Die Aufräumarbeiten wurden im Anschluss von der FF Timelkam durchgeführt.

 

 

Tierrettung Billichsedt

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Tierrettung Billichsedt
Sep 122021
 

Am Samstag Abend (11. Sptember) wurde die Feuerwehr Ungenach zu einer Tierrettung in die Ortschaft Billichsedt alarmiert. Ein Lamm war in den Schwemmkanal der Güllegrube eingebrochen und musste gerettet werden. Mit Hilfe von Schaltafeln wurde dem Lamm der Weg in die Güllegrube abgesperrt und somit Schlimmeres verhindert. Im Anschluss stieg ein Kamerad mit Schutzanzug zum Tier hinab und fädelte Schläuche unter diesem durch. Mit gemeinsamer Muskelkraft wurde das Lamm aus der Grube gehoben und konnte unverletzt auf die Weide zurück gebracht werden.

Verkehrsunfall Timelkam

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Timelkam
Aug 162021
 

Am Samstag, den 14. August,  wurde die FF Ungenach um 9:07 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Kalchofen alarmiert. Der Alarmierungstext lautet PKW am Dach, vermutlich 3 Personen im Fahrzeug.
Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Personen zum Glück schon aus dem Auto befreit. Dadurch war der Einsatz für die Feuerwehr Ungenach nach kurzem wieder beendet. Die Bergung des Unfallwagen wurde von der FF Timelkam durchgeführt.

Verkehrsunfall Billichsedt

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Billichsedt
Aug 102021
 

Am Dienstag, den 10. August, wurde die Feuerwehr Ungenach mit dem Einsatzstichwort „Pkw gegen Hausmauer“ auf die Wolfsegger Landesstraße nach Billichsedt alarmiert. Eine Lenkerin querte die Landesstraße aus noch unbekannter Ursache und krachte gegen eine Lärmschutzwand auf der anderen Straßenseite. Zum Glück fuhr zu diesem Zeitpunkt kein Querverkehr auf der Landesstraße. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die verletzte Person bereits vom Roten Kreuz und dem Notarzt versorgt und in das Krankenhaus gebracht.
Von den Einsatzkräften wurde die Einsatzstelle abgesichert und auslaufende Betriebsmittel gebunden. Nach Freigabe der Unfallstelle wurde der Unfallwagen geborgen und in einer Seitenstraße für das Abschleppunternehmen abgestellt.
Der Einsatz konnte nach 1,5 Stunden abgeschlossen werden.

Einsatz STROMA in Frankenburg

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Einsatz STROMA in Frankenburg
Aug 102021
 

Am Sonntag Vormittag, den 8. August, wurde die Feuerwehr Ungenach zum ersten Mal zu einem STROMA-Einsatz alarmiert. Beim Wasserwerk in Frankenburg wurde aufgrund eines längeren Stromausfalls, durch die Unwetter in der Vornacht, die Wasserversorgung für ca. 1500 Haushalte schon sehr knapp. Mit dem 100 kVA Notstromaggregat wurde das Pumpwerk Notversorgt und die Wasserversorgung somit bis zur Stromeinschaltung sichergestellt.