Wespeneinsätze

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Wespeneinsätze
Sep 192018
 

Auch heuer ist wieder ein starkes Wespenjahr, so musste die Ungenacher Wespenspezialeinheit schon zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Von den Kameraden mussten schon über vierzig Nester aus privaten Gefahrenbereichen entfernt werden.

Ölspur auf L1270 / B143

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Ölspur auf L1270 / B143
Sep 172018
 

Am Mittwoch, den 29.08., wurden die Einsatzmannschaften der Feuerwehr Ungenach und Feuerwehr Zell am Pettenfirst zu einer Ölspur alarmiert. EIn Fahrzeug, das Treibstoff verloren hatte, war auf dem Weg von Timelkam nach Zell am Pettenfirst und verursachte hier eine kilometerlange Ölspur. Von den Feuerwehren wurde die verschmutzte Fahrbahn mit Ölbindemittel gereinigt. Die FF Ungenach war mit zwei Fahrzeugen ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

Brand KFZ

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Brand KFZ
Aug 222018
 

Am 7.August um 10:09 wurde die FF Ungenach zu einem Traktorbrand nach Zahnhof alarmiert.
Da sich der Einsatzort in
der Nähe des Bauernhofes des Landwirtes befand, konnte dieser noch um einen Feuerlöscher laufen und den Entstehungsbrand löschen. Von der Feuerwehr wurden dann noch die heißen Stellen des Traktors gekühlt, um ein wieder entzünden zu verhindern. Im Einsatz waren die Polizei und die Feuerwehr Ungenach mit TLF, KLF und 12 Mann.

 

Verkehrsunfall Ungenach

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Ungenach
Jun 132018
 

Zu einem „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten“ wurde die Feuerwehr Ungenach am Dienstag den 12. Juni um 17:35 auf die B143 alarmiert. In der sogenannten „Hagler-Kurve“ kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Kleintransporter.
Beim Eintreffen der Einsatzgruppe am Einsatzort waren bereits alle Verletzten aus ihren Fahrzeugen gerettet und wurden vom Roten Kreuz und den Ersthelfern versorgt. Von der Feuerwehr wurde in der Erstphase ein 2-facher Brandschutz aufgebaut und ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. In weiterer Folge wurde für den alarmierten Rettungshubschrauber Martin 3 ein Landeplatz eingerichtet und der Hubschrauber wurde vom Fluglotsen der Feuerwehr eingewiesen. Die Verletzten wurden im Anschluss mit Verletzungen unbestimmten Grades durch das Rote Kreuz in die umliegenden Krankenhäuser zur weiteren ärztlichen Behandlung gebracht. Außerdem wurden die beiden Unfallfahrzeuge gemeinsam durch die Feuerwehr und zwei Abschleppunternehmen geborgen. Zum Schluss wurde die Fahrbahn gereinigt und das ausgelaufene Öl wurde mit Ölbindemittel gebunden. Die B143 war während des gesamten Einsatzes für den Verkehr gesperrt und eine Umleitung, durch die Lotsen der FF Ungenach, wurde eingerichtet. Einsatzende 19:47 Uhr

Im Einsatz waren das Rote Kreuz, die Polizei, der Rettungshubschrauber Martin 3 und die Feuerwehr Ungenach mit LFB, TLF. KLF, KDO und 25 Mann.

 

Überflutung Ortszentrum Ungenach

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Überflutung Ortszentrum Ungenach
Jun 012018
 

Am Donnerstag, den 24. Mai, wurden wir nach den starken Regenfällen im Ungenacher Ortszentrum um 15:35 alarmiert. Durch die großen Wassermassen, die durch den Ort flossen, wurden sämtliche Wasserabläufe durch Holz und Erde verlegt. Von den Einsatzkräften wurden die Abläufe wieder freigelegt und die Straße gemeinsam mit einem Ungenacher Unternehmen mittels einer Kehrmaschine gereinigt. Einsatzende 16:26 Uhr

Im Einsatz waren 15 Mann mit LFB und TLF

Flurbrand Sportplatz Ungenach

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Flurbrand Sportplatz Ungenach
Apr 252018
 

Montag, 23.04.2018 um 15:02

Am Montagnachmittag wurde die FF Ungenach zu einem Flurbrand beim Sportplatz alarmiert.
Aus noch unbekannter Ursache brannte ein kleiner Holzstoß ein Teil der Wiese, und auch ein Wurzelstock fing schon Feuer.
Von der Einsatzmannschaft wurde der Brand mit dem HD-Rohr gelöscht und die Glutnester beseitigt. Einsatzende 15:37 Uhr

Im Einsatz waren TLF und KLF mit 12 Mann

Verkehrsunfall Diesenbach

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Diesenbach
Mrz 102018
 

Samstag, 10.03.2018 um 09:54 Uhr

Die FF Ungenach wurde gemeinsam mit der FF Vöcklabruck zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen gerufen.

Auf der B143 im Diesenbach kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW, drei Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Von den beiden Feuerwehren wurden die verletzten Personen mit den hydraulischen Rettungsgeräten aus den beiden Unfallfahrzeugen gerettet und dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben.
Weiters wurde die B143 zur Zeit der Personenrettung und der Bergung der PKW´s gesperrt und über Pilsbach umgeleitet.
Nach der Bergung durch ein Abschleppunternehmen wurde die Fahrbahn noch gereinigt und konnte anschließend wieder für den Verkehr freigegeben werden. Einsatzende 11:41 Uhr

Im Einsatz waren LF-B, TLF und KLF mit 19 Mann

Verkehrsunfall Unterleim

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Unterleim
Feb 182018
 

Samstag 17.02.2018 um 20:34 Uhr

Zu einem neuerlichen Verkehrsunfall wurde die FF Ungenach am Samstag gerufen.
Eine Fahrzeuglenkerin kam auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und blieb in der Leitblanke stecken. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Einsatzgruppe sicherte die Unfallstelle ab und barg das Auto. Nachdem der verunfallte PKW von der Straße beseitigt und die Unfallstelle gereinigt wurde, konnte die Mannschaft wieder einrücken. Einsatzende 21:10 Uhr

Im Einsatz waren LF-B,TLF und KLF mit 15 Mann

Verkehrsunfall Höckner Keller

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Höckner Keller
Feb 162018
 

Freitag 16.02.2018 um 06:57

Am Morgen des 16.Februar wurde die FF Ungenach gemeinsam mit der FF Vöcklabruck zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B143 im Bereich Höcknerkeller gerufen.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden da die Person bereits vom Roten Kreuz versorgt wurde und nicht mehr im Fahrzeug eingeklemmt war.
Von den Feuerwehren wurde das Auto gemeinsam mit dem Ladekran aus dem Straßengraben geborgen und auf einem Parkplatz sicher abgestellt. Die Unfallstelle wurde zum Abschluss noch gereinigt und die Straße konnte wieder für den Verkehr in beide Fahrtrichtungen freigegeben werden.

Im Einsatz waren LF-B und KLF mit 10 Mann.

 

Verkehrsunfall Ungenach

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Ungenach
Feb 072018
 

Mittwoch 07.02.2018 um 10:32 Uhr

Glatte, schneebedeckte Straßen verursachten in Ungenach einen Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen. Die FF Ungenach wurde alarmiert und befreite die Straßen von den beiden Fahrzeugen. Ausgelaufenes Öl wurde gebunden, die Unfallstelle wurde gereinigt und die Straße konnte wieder freigegeben werden. Einsatzende 11:08 Uhr

Im Einsatz waren LFB, KLF mit 10 Mann