Verkehrsunfall Unterleim

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Unterleim
Feb 182018
 

Samstag 17.02.2018 um 20:34 Uhr

Zu einem neuerlichen Verkehrsunfall wurde die FF Ungenach am Samstag gerufen.
Eine Fahrzeuglenkerin kam auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und blieb in der Leitblanke stecken. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Einsatzgruppe sicherte die Unfallstelle ab und barg das Auto. Nachdem der verunfallte PKW von der Straße beseitigt und die Unfallstelle gereinigt wurde, konnte die Mannschaft wieder einrücken. Einsatzende 21:10 Uhr

Im Einsatz waren LF-B,TLF und KLF mit 15 Mann

Verkehrsunfall Höckner Keller

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Höckner Keller
Feb 162018
 

Freitag 16.02.2018 um 06:57

Am Morgen des 16.Februar wurde die FF Ungenach gemeinsam mit der FF Vöcklabruck zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B143 im Bereich Höcknerkeller gerufen.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden da die Person bereits vom Roten Kreuz versorgt wurde und nicht mehr im Fahrzeug eingeklemmt war.
Von den Feuerwehren wurde das Auto gemeinsam mit dem Ladekran aus dem Straßengraben geborgen und auf einem Parkplatz sicher abgestellt. Die Unfallstelle wurde zum Abschluss noch gereinigt und die Straße konnte wieder für den Verkehr in beide Fahrtrichtungen freigegeben werden.

Im Einsatz waren LF-B und KLF mit 10 Mann.

 

Verkehrsunfall Ungenach

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Ungenach
Feb 072018
 

Mittwoch 07.02.2018 um 10:32 Uhr

Glatte, schneebedeckte Straßen verursachten in Ungenach einen Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen. Die FF Ungenach wurde alarmiert und befreite die Straßen von den beiden Fahrzeugen. Ausgelaufenes Öl wurde gebunden, die Unfallstelle wurde gereinigt und die Straße konnte wieder freigegeben werden. Einsatzende 11:08 Uhr

Im Einsatz waren LFB, KLF mit 10 Mann

Sturmschäden

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Sturmschäden
Okt 302017
 

Sonntag  29.10.2017 um 09:39 Uhr und 15:00 Uhr

Auch Ungenach wurde vom Sturmtief Herwart nicht verschont. So mussten der Diessenbach und die Verbindungsstraße zwischen Vorderschlag und Puchkirchen aus Sicherheitsgründen um 10:00 gesperrt werden. Um ca. 16:00 konnten die Straßen nach Freigabe der BH wieder für den Verkehr freigegeben werden. Weiters wurden im gesamten Ungenacher Gemeindegebiet die Verkehrswege durch die Einsatzmannschaft kontrolliert und von umgestürzten Bäumen und Ästen befreit. Einsatzende 17:30Uhr

Im Einsatz war LFB, TLF und KDO mit 27 Mann

Verkehrsunfall Oberleim

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Oberleim
Okt 232017
 

Mittwoch 18.10.2017 um 15:54 Uhr

Zu einem neuerlichen Verkehrsunfall wurde die FF Ungenach am Nachmittag des 18. Oktober zur selben Stelle wie in den Morgenstunden alarmiert.
Zwei Fahrzeuge kollidierten aus unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich Oberleim. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt.
Die Kameraden sicherten die Einsatzstelle auf der stark befahrenen Straße ab, banden die ausgelaufenen Betriebsmittel und unterstützten den Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge. Einsatzende 16:45 Uhr

Im Einsatz war LFB und TLF mit 13 Mann sowie die Polizei mit 2 Fahrzeugen

Fahrzeugbergung Oberleim

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Fahrzeugbergung Oberleim
Okt 182017
 

Mittwoch 18.10.2017 um 05:33 Uhr

In den frühen Morgenstunden wurden die Kameraden der FF Ungenach aus dem Schlaf gerissen.
Auf der Oberleimer Kreuzung verlor ein Fahrzeuglenker aufgrund des starken Nebels die Kontrolle über sein Fahrzeug und blieb in der Leitblanke stecken.
Von der FF Ungenach wurde die Einsatzstelle abgesichtert, der Verkehr kontrolliert vorbeigelotzt, die Leitblanke abmontiert und der PKW mittels Seilwinde geborgen.  Einsatzende 06:26 Uhr

Im Einsatz war LFB, TLF und KDO mit 16 Mann sowie die Polizei

Ölaustritt Hochmoos

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Ölaustritt Hochmoos
Okt 172017
 

Dienstag 17.10.2017 um 06:32 Uhr

Dienstag frühmorgens wurden wir zu einem Ölaustritt gerufen. Ein Kastenwagen war bei der „Hochmooser Kurve“ gerade ausgefahren und hat ein Verkehrsschild gerammt. Dieses Schild beschädigte die Ölwanne des Autos. Unsere Aufgabe bestand darin die Unfallstelle abzusichern, den Verkehr zu regeln, das Öl kontrolliert aufzufangen und das ausgelaufene Öl zu binden. Anschließend konnte das Unfallfahrzeug einem Abschleppunternehmen übergeben werden. Einsatzende 07:15 Uhr

Im Einsatz waren LFB und TLF mit 12 Mann und die Polizei

Verkehrsunfall Brunau

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall Brunau
Aug 232017
 

Mittwoch 23.08.2017 um 16:32 Uhr

Am Mittwochnachmittag wurde die FF Ungenach zu einem Verkehrsunfall auf die B143 in die Ortschaft Brunau alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW´s. Beim Eintreffen am Einsatzort wurden die verletzten Personen bereits vom Roten Kreuz betreut und in das Krankenhaus gebracht.
Aufgabe der Feuerwehr war das Absichern der Einsatzstelle sowie die Unterstützung des Abschleppunternehmens beim Bergen der Verunfallten Fahrzeuge. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel gebunden und die Straße wurde wieder gesäubert und für den Verkehr freigegeben. Einsatzende 18:07 Uhr

Im Einsatz waren LFB, TLF und KDO mit 17 Mann sowie das Rote Kreuz und die Polizei

Sturmschaden Tag 3.

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Sturmschaden Tag 3.
Aug 202017
 

Sonntag 20.08.2017 um 18:00 Uhr

Auch heute mussten die Kamerdan der FF Ungenach nochmals zu einem Sturschaden nach Zahnhof ausrücken. Eine Birke, welche auf ein Haus stürzte, wurde mit Hilfe eines Kranes sicher vom Dach entfernt. Einsatzende 19:00 Uhr

Im Einsatz war TLF mit 9 Mann

Sturmschaden Tag 1. und 2.

 Einsatz  Kommentare deaktiviert für Sturmschaden Tag 1. und 2.
Aug 202017
 

Freitag 18.08.2017 um 23:00 Uhr

Ein schnell aufziehender Sturm sorgte in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Gemeinde Ungenach für mehrere Einsätze der Feuerwehr.

So mussten die Einsatzmannschaften der FF Ungenach um 23:00 in mehrere Orte ausrücken um die Straßen von den umgestürzten Bäumen zu befreien. Betroffen waren die Ortschaften Kirchholz, Zehentpoint, Hub, Kochberg und Vorderschlag. Weiters unterstützten wir die FF Vöcklabruck im Diesenbach im Bereich Höckner Keller und Poschenhof.

In Ainwalding stürzte ein Baum auf ein Hausdach, das daraufhin beschädigt wurde. Durch den alarmierten Energie-Versorger wurde die Stromleitung, die ebenfalls durch den Baum getroffen wurde, abgeschaltet. Nachdem Entfernen der Äste wurden die Lücken im Dach abgedichtet und der Strom wieder eingeschaltet. Einsatzende 02:15 Uhr

Im Einsatz waren LFB,TLF und KDO mit 20 Mann

 

Samstag 19.08.2017 um 12.00 Uhr

Am Vormittag des 19.08 wurden wir dann noch nach Brunngstaudet geholt wo ebenfalls ein Baum auf ein Haus gestürzt war. Mithilfe eines Teleskopladers wurde auch dieser Baum vom Dach entfernt. Einsatzende 13:30 Uhr

Im Einsatz war TLF mit 8 Mann