Ausflug

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Ausflug
Sep 172018
 
Unser heuriger Ausflug führte uns in den „Wilden Westen“ Bayerns, genauer gesagt in die Pullman City nach Eging am See. Dort angekommen, konnten wir verschiedene Shows ansehen und mit den Leuten über das damalige Leben im Wilden Westen plaudern. In der Mainstreet ließen wir uns die kulinarische Vielfalt Amerikas auf der Zunge zergehen. Der Abschluss in der Pullman City war eine fulminante Show über die Geschichte von der Entdeckung und Entwicklung Amerikas. Bei der Heimreise durfte natürlich ein Stop in Schärding nicht fehlen. So ließen wir uns in der „Bumsn“ ein deftiges Bratl schmecken.

 

Grundlehrgang Manning

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Grundlehrgang Manning
Sep 172018
 

Am ersten Septemberwochenende absolvierten drei Kameraden der FF Ungenach den Truppführerlehrgang in Manning. Mit dem vorzüglichen Abschluss dieser Ausbildung hat die Feuerwehr Ungenach nun wieder drei perfekt ausgebildete neue Kameraden für den Einsatzdienst.

Bilder: FF-Ungenach und BFK-VB

Cross Duathlon Bruckmühl

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Cross Duathlon Bruckmühl
Aug 282018
 

Beim heurigen Duathlon in Bruckmühl ging es wieder über eine 18km lange Mountainbike- und 5km lange Laufstrecke. Unser Kamerad Stefan Bauernfeind erreichte mit einer Gesamtzeit von 1h 7min den hervorrenden 3.Platz.

Bild UFM Bruckmühl

 

 

Ferienspaß 2018

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Ferienspaß 2018
Aug 282018
 

Auch heuer besuchten uns wieder über 20 Kinder beim diesjährigen Ferienspaß. Wir erklärten den Kindern die Arbeit der Feuerwehr und dabei durften sie auch so manches Gerät bedienen und ausprobieren. Natürlich durfte bei den heißen Temperaturen eine kleine Abkühlung nicht fehlen.

 

Leistungsprüfung aus Bayern: Technische Hilfeleistung

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Leistungsprüfung aus Bayern: Technische Hilfeleistung
Jul 152018
 

Am Samstag den 14. Juli legten 13 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Ungenach die Leistungsprüfung: Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz von Bayern ab. 5 Mann Stufe 1 und 8 Feuerwehrkammeraden Stufe 2 in Silber.

Angenommen wird ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bei Nacht. Die Gruppe bestehend aus 9 Mann muss: – den Verletzten erstversorgen und betreuen – die Verkehrsabsicherung erstellen – das Unfallfahrzeug sichern – Beleuchtung und Stromversorgung aufbauen – Hydraulik Aggregat einsatzbereit machen – 2-fachen Brandschutz aufbauen – mit Schere und Spreizer eine Personenrettung durchführen.

Ab Stufe 2 werden die Funktionen Ausgelost und jeder Trupp erhält eine Zusatzaufgabe. Zum Beispiel: Tauchpumpe, Motorsäge, Greifzug, Hebekissen oder Hydraulisches Rettungsgerät erklären, Gefahren erkennen und in Betrieb nehmen. Der Gruppenführer muss Fragen zu Themen wie Verkehrsunfall, Hilfeleistung, Unfallverhütung und Gefährliche Stoffe beantworten.

Ein Herzlicher Dank gebührt den Schiedsrichtern Hermann Pledl und Martin Pfaller aus Bischofsmais in Bayern. Die sich Zeit genommen haben, die Leistungsprüfung bei uns in Ungenach abzunehmen. Bürgermeister Ing Johann Hippmair konnte sich von einem sehr guten Ausbildungsstand seiner Wehr überzeugen und die Abzeichen übergeben.

Hochzeit Stefan und Christina

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Hochzeit Stefan und Christina
Jul 072018
 

Am Samstag, den 30.6.,  heiratete unser Kommandant Stefan Glück seine Christina in der Pfarrkirche Ungenach. Im Gasthof Frodlhof feierten wir dann mit den Beiden bis in den frühen Morgen.
Herzlichen Glückwunsch nochmals von den Kameraden der FF Ungenach.

 

Abschnittsbewerb Frankenmarkt

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Abschnittsbewerb Frankenmarkt
Jun 272018
 

Am Samstag, den 23. Juni 2018,  fand in Weissenkirchen i.A. der Abschnittsbewerb von Frankenmarkt statt.
Die Bewerbsgruppe der FF Ungenach erreicht hier in Bronze mit einer Zeit von 38,07 fehlerfrei !!! den sehr guten 4.Platz.
In Silber schlichen sich leider auch diese Woche zu viele Fehler ein. Die Jugendgruppe schaffte diese Woche einen 10. und einen 8.Platz.

Monatsübung Juni

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Monatsübung Juni
Jun 272018
 

Brand landwirtschaftliches Objekt in Mitterschlag war das Einsatzstichwort für die Feuerwehren Ungenach, Zell a.P. und Attnang bei der Monatsübung im Juni.  Beim Übungsobjekt stand ein Teil des Heubodens und in der darunterliegenden Garage in Brand. Durch den Einsatzleiter wurden sofort zwei Atemschutztrupps in das Brandobjekt beordert um die vier vermissten Personen zu suchen. Eine Person musste mit Hebekissen befreit werden, da sie sich im Bereich der Füße eingeklemmt hatte. Von den Besatzungen der Pumpenfahrzeuge wurden zwei Löschleitungen von den Löschwasserbehältern in Mitterschlag und Vornholz zur Versorgung der Dreheiter und des Tankwagens gelegt. Mit der Drehleiter Attnang wurde umgehend mit der Brandbekämpfung von oben begonnen. Nachdem die Verletzten gerettet wurden, wurde auch von den beiden Tankwagen mit der Brandbekämpfung begonnen. Nach Brand aus und der sehr positiven Übungsnachbesprechung gab es für die Übungsteilnehmer noch eine Jause im Feuerwehrhaus.

KLF Segnung in Kirchholz

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für KLF Segnung in Kirchholz
Jun 272018
 

Rund 300 Feuerwehrmänner und Frauen ,sowie der Musikverein Ungenach feierten mit uns am Freitag, den 25.Mai , die Segnung des neuen Kleinlöschfahrzeuges für den Löschzug Kirchholz. Auch zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung von Kommandant HBI Stefan Glück. So konnte von der Politik Landesrat Elmar Podgorschek, Landtagsabgeordnete Elisabeth Kölblinger , Bürgermeister Ing. Johann Hippmair mit seinem Gemeinderat, wie auch Bezirkshauptmann Dr. Martin Gschwandtner, begrüßt werden. An der Spitze der Ehrengäste der Feuerwehren war  Abschnitts-Feuerwehrkommandant Alois Lasinger vertreten. Gesegnet wurde das neue KLF Fahrzeug durch Pastoralassistentin Susi Grurl

Kommandant HBI Stefan Glück berichtete in seiner Festansprache über die Neuanschaffung des neuen KLF sowie die Wichtigkeit des Löschzuges am Standort in Kirchholz. Bürgermeister Ing. Johann Hippmair bedankte sich bei den Kameraden für die stets gute Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und der Gemeinde und wünschte uns viel Freude und unfallfreie Einsätze mit dem neuen Fahrzeug.

Abschnittsbewerb Schwanenstadt

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Abschnittsbewerb Schwanenstadt
Jun 272018
 

Am Samstag, den 9.6., fand der Abschnittsbewerb Schwanenstadt in Rüstorf mit eine hervorragende Leistung  unsere Jugendgruppe statt.
Mit zwei fehlerfreien Läufen in Bronze (55,45 sec) und Silber(62,24 sec) erreichte unsere Jugendgruppe zwei Pokalränge.
In Bronze verpassten sie mit Platz 4 die Stockerlplätze nur knapp. Die Freude war dafür in Silber umso größer, wo der 2.Platz erreicht wurde.
Bei der Aktiv Bewerbsgruppe passt zwar die Zeit schon ganz gut, aber leider schlichen sich auch dieses mal wieder kleine Fehler ein.